Monday, May 4, 2009

Introduction to Solid State Physics.

Leitungselektronen Beitrag der geringen Wärme-Metall (das Gesetz von Dulong-Petit). Theoretischen Berechnungen auf der gleichen Drude-Modell zeigt, dass der Beitrag der Elektronen in der Hitze zu groß. Metall-Atome dicht gepackt, aber nicht eine, sondern mehrere Arten von Paketen - das Kristallgitter. Also abgesehen von der dichten Verpackung bei der Bildung des Kristallgitters Metall, auch eine Rolle gespielt und chemischen Eigenschaften der Atome (nukleare Skelett). Metallische Bindung ist durch die Vereinigung von mehreren äußeren Elektronen der Atome des Metalls in der Regel sind diese Elektronen, die Leitfähigkeit Zone. Die Existenz der Zone in der bekannten Erfahrung als kurzfristige entstand beim Bremsen aktuellen gefördert zuvor die Spule, und die Zahl der Leitungselektronen aus den Experimenten der Halle. Wie, um eine "chemische" Eigenschaften des Atom-Skelett? Um dies zu tun, die Anzahl der Hybrid-Orbitale atomare Skelett, umgeben von lockte zu einer Zone der Leitfähigkeit. Ein Diamant Packungsdichte der Atome im Kristallgitter ist gleich 34 Prozent, und die Koordinierung Zahl (Anzahl der für die nächsten Atome tsentralnoizbrannogo) entspricht 4. Ein Hybrid-Orbital-Atom Diamant entfielen 34 geteilt durch 4 gleich 8,5 protsentov.Po Analogie zu den Natrium-Atom 68 geteilt durch 8 gleich 8/5 protsentov.Otsyuda Zahl der Hybrid-Orbitale für Atome dick Pakete werden gleich bis 74 geteilt durch 8,5 ravno9 PC . (Orbitale). In dem Papier "Auf die Frage der metallischen Bindung in dichten Packungen von chemischen Elementen" http://kristall.lan.krasu.ru/Science/publ_grodno.html http://sciteclibrary.ru/eng/catalog/pages/5216.html (inEnglish) Außenhülle Elektronen, oder füllen podobolochek erste Hybrid-Orbitale und die restlichen Elektronen werden in die Zone der Leitfähigkeit. Vermutlich, im realen Raum, eine Zone der Leitfähigkeit sollte in der Nähe von der Zelloberfläche Wigner-Zeyttsa. Etwa, es ähnelt einem Kamm. Daher Leitungselektronen Beitrag der geringen Wärme aus Metall, wie sie in Wirklichkeit sind zwei-dimensionalen Raum mit einer komplexen Oberfläche. Einer Frequenz für die Leitungselektronen in einem Kristall verbunden ist nicht nur mit der Gitterkonstanten, aber mit fester Geometrie Hybrid (valence) Shell atomarer Orbitale. Mehr ostsilyatsii in Experimenten de Haas-van Alphen-Studie der Fermi-Fläche. Angesichts der oben dargelegten, es ist klar, dass die Mechanismen der elektronischen Anmeldung und Zahlung für die Atomhülle und Zone der Leitfähigkeit muss anders sein. Ein guter Artikel ist, dass die Berechnung von Materialeigenschaften können sofort auf das chemische Element, aber nicht für leere Kuba Born-Karman. All dies wahrscheinlich dikovato zur Quantenmechanik, so wird der Dissens tolerant. Supraleitung in der Metall-Einkristalle Warum entschieden, um das Entstehen von Supraleitung aus dem Gitter thermischen Schwingungen der Atome? Da Materialien haben verschiedene Isotope des Elements Temperatur des Übergangs in den supraleitenden Zustand. Natürlich, diese Abhängigkeit ist, aber es ist unerheblich. Sverhrovodimost nicht, hängt von der Art des Gitters. Rund um den Supraleiter Niob in der Tabelle für die viele Dirigenten, aber nicht darüber hinaus. Eine thermische Schwingungen der Atome von fast der gleiche. Warum finden andere Metalle aus der Supraleitung ist nicht gefunden? Die thermischen Fluktuationen der Atome sind nicht die wichtigsten Mechanismus der Supraleitung! Leitfähigkeit hängt von der Temperatur. Aber mit Kupfer, Silber, aus irgendeinem Grund auf die niedrigste Temperatur Supraleitung nicht eingehalten, und der Dirigent Niob, das war viel schlimmer als Kupfer und Silber-Temperatur-Supraleitung ist. Ist es schwieriger und dazu führen, dass die Art der Kristallgitter von Kupfer. Das bedeutet, dass keine thermische Schwankungen in der Haupt-, und einige Prozesse in der Zone der Leitfähigkeit. Zur Prüfung müssen Sie wissen, daß die Zahl der Elektronen, die Atome des Gitters der Vorzug vor der Zone der Leitfähigkeit. BCS Autoren argumentieren, dass die Supraleitung ist in alle zehn Elektronen, und nach der Theorie des starren Körpers in einer einfachen Durchführung, die von einem bis zu etwa drei Elektronen von einem Atom oder etwa jeder zehnte oder Hundertstel Elektron. Dennoch, die Ströme der Supraleitung viel normalen Leitvermögen Strömungen! Was passiert mit den Elektronen im Leitungsband Zone! Die Aufgabe gesetzt. Die Zone der Leitfähigkeit scheint mir zu-Zell-Oberflächen-Wigner-Zeyttsa, die sich zwischen den Atomen des Kristallgitters. Eine große elektronische Leitfähigkeit, und nirgendwo zu bleiben, wenn auf dieser Fläche. Der Übergang zu den supraleitenden Zustand in der Zone der Leitungselektronen muss ein Team oder werden voneinander abhängig. Also in der Zone der Leitungselektronen die Atom sollten groß im Vergleich zu Kupfer, Nickel oder Silber, die nicht Supraleiter. Die Anzahl der Leitungselektronen im Metall-Elemente werden in die Arbeit-http: / / kristall.lan.krasu.ru / Wissenschaft / publ_grodno.html U Vanadium, Niob, Tantal und 5 Leitungselektronen in der Atom und damit die Temperatur Übergänge tf = 5.30. .. 9,26 und 4,48 K. U, Hafnium, Titan und Zirkonium-bis 3-Elektronen-und TC = 0,09 ... 0,39 und 0,65 K. Lassen Sie den richtigen Inhalt der Tabelle gibt es Blei, Zinn, 4-5 Elektronen und Aluminium, Galy, Indium, Thallium 2-3 Elektronen haben, und TC = 1196 ... 1091 ... 3,40 ... 2 39, bzw.. Wir führen und Zinn tf = 7,19 und 3,72, respectively. Was zu beweisen war. Da die Leitfähigkeit der Oberfläche, und die Elektronen-Spin haben, dann in meiner Organisation der Leitungselektronen in der Gemeinschaft ist durch die Zusammenarbeit mit seinem Rücken. -------------------------------------------------- ------------------------------ Ich bin hier zu sagen, dass die Leitungselektronen sind natürlich als ein vereintes, aber nicht als BCS, da sie beginnen spielen in einem Abstand von mehreren Tausenden von Atomen, zwischen denen gibt es mehr Elektronen, und dann "mate". Es ist auch klar, dass die Zahl der Energie in die Zone der Leitfähigkeit ist nicht gleich der Zahl der Leitungselektronen (wie in der Quantenmechanik), ebenso wie die Höhe von der Zahl der Leitungselektronen von den Atomen des Kristallgitters, dh 1-5 oder ein wenig mehr. -------------------------------------------------- ------------------------------ Leitungselektronen an der niedrigen Hitze von Metall (das Gesetz von Dulong-Petit). Theoretische Berechnungen auf der gleichen Drude-Modell zeigt, dass der Beitrag der Elektronen in der Hitze zu groß. Vermutlich, im realen Raum, eine Zone der Leitfähigkeit sollte in der Nähe von der Zelloberfläche Wigner-Zeyttsa. Etwa, es ähnelt einem Kamm. Daher Leitungselektronen Beitrag der geringen Wärme aus Metall, wie sie in Wirklichkeit sind zwei-dimensionalen Raum mit einer komplexen Oberfläche. Dieser Fehler Drude. Einer Frequenz für die Leitungselektronen in einem Kristall verbunden ist nicht nur mit der Gitterkonstanten, aber mit fester Geometrie Hybrid (valence) Shell atomarer Orbitale. Mehr ostsilyatsii in Experimenten de Haas-van Alphen-Studie der Fermi-Fläche. • Josephson-Effekt "? Es gab viele Berichte von Supraleitung in Verbindung magnetische Phänomene. Daher scheint es interessant, zwischen den beiden Supraleitern dünnen ferromagnetischen (zB Fe) oder Kupfer-diamagnetics und Analyse der Ergebnisse. Nehmen Sie keine dieser Sandwiches höher TC? • Erhöhung der TC. Unter den oben genannten. Zur Verbesserung der TC in Metallen bieten die folgenden. Negativ geladenen Metall-Probe und testen Sie es.

2 comments:

  1. about the table of elements

    http://tableelements.blogspot.com

    ReplyDelete
  2. What is the conduction band in real space?
    If we mentally remove atomic cores, it remains a structure resembling a honeycomb, there is the conduction band.

    ReplyDelete